grundschule.bildung-rp.de

Bildungsserver > Grundschule > Lernbereiche > Mathematik > Literatur

Literatur und Hinweise zu Mathematik

Bücherempfehlungen Mathematik

Andrea Peter-Koop u.a.: Lernumgebungen – Ein Weg zum kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Grundschule, Mildenberger Verlag 2009

Bartl, Almuth: Fünf-Minuten-Spiele: Für zwischendurch in Grundschulklassen, Cornelsen

Baum, Monika: Mathematik in der Grundschule; Kallmayersche Verlagsbuchhandlung 2003

Bongartz, T./ Verboom, L.: Fundgrube Sachrechnen, Cornelsen Scriptor 2007

Böttinger, C./ Bräuning, K. u.a.: Mathematik im Denken der Kinder – Anregungen zur mathematischen Reflexion, Klett/Kallmeyer 2010

Büchter, A./ Humenberger, H./ Hußmann, S./ Prediger, S. (Hrsg.): Realitätsnaher Mathematikunterricht – von Fach aus für die Praxis, Franzbecker 2006

Demuth, Reinhard u.a.: Unterricht entwickeln mit SINUS, Klett/Kallmeyer 2011

Erichson, Christa: Von Null bis Zett – Mathematik nachschlagen, vpm 2008

Fabricius, Sandra: Lerntagebücher im Mathematikunterricht, Oldenbourg 2009

Finke, Christine: 55 Fünf-Minuten-Matheübungen, Verlag an der Ruhr

Franke, Marianne: Didaktik der Geometrie in der Grundschule. Spektrum Akademischer Verlag 2. Auflage 2007

Franke, Marianne: Didaktik des Sachrechnens. Spektrum Akademischer Verlag 2010

Fromme, M.; Wartha, S.; Benz, Ch.: Grundvorstellungen zur Subtraktion. Grundschulmagazin 2011

Gaidoschik, Michael: Rechenschwäche verstehen – Kinder gezielt fördern. Buxtehude: Persen 2010

Grassmann, M. u.a.: Kompetent im Unterricht der GS, Mathematikunterricht, Band 5, Schneider Verlag 2010

Hartmut Spiegel & Christoph Selter: Kinder und Mathematik. Was Erwachsene wissen sollten. Kallmeyer Verlag 2003. ISBN 3-7800-5238-5, 14,90 Euro

Aus dem Geleitwort von Ranga Yogeshwar:
"Das vorliegende Werk ist überfällig, ein Versuch, die Mathematik von jener Konformität zu befreien, unter der sie zu ersticken droht. Ja, es ist der Versuch, die Mathematik den Buchhaltern und Krämern zu entreißen und sie den Phantasten und Entdeckern und unseren Kindern wiederzugeben." RANGA YOGHESWAR


Hasemann, Klaus/ Gasteiger, H.: Anfangsunterricht Mathematik. Spektrum 2014

Häsel-Weide, Uta: Ablösung vom zählenden Rechnen, Klett/Kallmeyer 2013

Heinz Lewe: Anwendungs- und Strukturorientierung im Mathematikunterricht der Grundschule, Agentur Dieck

Hengartner, Elmar u.a.: Lernumgebungen für Rechenschwache und Hochbegabte, Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht, Klett und Balmer Verlag, Reihe: Spektrum Schule, Zug (Schweiz), 2006

Hess, Kurt: Kinder brauchen Strategien, Klett/Kallmeyer 2012

Hirt, U.; Wälti, B.: Lernumgebungen im Mathematikunterricht. Natürliche Differenzierung für Rechenschwache bis Hochbegabte. Kallmeyer 2008

Hoenisch, N.; Niggemeyer, E.: Mathe-Kings. Junge Kinder fassen Mathematik an. Verlag das Netz 2007

Käpnick, Friedhelm: Mathematiklernen in der Grundschule, Springer Spektrum 2014

Kramer, Martin: Mit Erbsen und Zahnstochern zur Mathematik, Beltz 2011

Krauthausen, G./ Scherer, P.: Einführung in die Mathematikdidaktik, Spektrum 2007

Krummheuer, Götz/ Fetzer, Marei: Der Alltag im Mathematikunterricht, Spektrum 2005

Lorenz, Jens Holger: Lernschwache Rechner fördern. Ursachen der Rechenschwäche. Frühhinweise auf Rechenschwäche. Diagnostisches Vorgehen. Lehrer-Bücherei: Grundschule, Cornelsen-Scriptor Berlin 2003, ISBN 3-589-05072-1 Rezension

Lorenz, J. H.; Radatz, H.: Handbuch des Förderns im Mathematikunterricht. Schroedel 1993

Lüken, Miriam/ Peter-Koop, Andrea: Mathematischer Anfangsunterricht – Befunde und Konzepte für die Praxis, Mildenberger Verlag 2011

Maak, A.: So geht’s: Zusammen über Mathe sprechen. Mathematik mit Kindern erarbeiten. Verlag an der Ruhr 2003

Maaß, Katja: Mathematikunterricht weiterentwickeln, 2009

Marcus Nührenbörger/ Silke Pust: Mit Unterschieden rechnen. Klett 2011

Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend Rheinland-Pfalz: Rahmenplan Grundschule. Allgemeine Grundlegung 2002

Müller, G.N. & Wittmann, E.Ch. (Hrsg.): Mit Kindern rechnen. Arbeitskreis Grundschule – Der Grundschulverband – e.V., Frankfurt am Mainz 1995

Neubert, Bernd: Leitidee: Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit. Aufgabenbeispiele und Impulse für die Grundschule, Mildenberger Verlag

Padberg, Friedrich: Didaktik der Arithmetik. München 2005

Petra Scherer/ Dagmar Bönig: Mathematik für Kinder – Mathematik von Kindern, Arbeitskreis Grundschule

Prof. Dr. E. Rathgeb-Scherer/ Prof. Dr. Schütte, Sybille: Lerntagebücher im Mathematikunterricht, Odenburg

Quak, Udo: 60 Unterrichtsideen für Mathematik, Cornelsen 2010

Radatz, H. /Schipper, W./ Ebling, A./ Dröge, R.: Handbuch für den Mathematikunterricht. 1./2./3./4. Schuljahr. Hannover: Schroedel

Rasch, Renate: Offene Aufgaben für individuelles Lernen im Mathematikunterricht der Grundschule 1+2/3+4. Lernbuchverlag Kallmeyer 2007

Rasch, Renate: 42 Denk- und Sachaufgaben. Wie Kinder mathematische Aufgaben lösen und diskutieren. Seelze: Kallmeyer

Rasch, Renate: Offene Aufgaben für individuelles Lernen im Mathematikunterricht der Grundschule 1/2. Aufgabenbeispiele und Schülerbearbeitungen. Lernbuchverlag. Kallmeyer 2007

Rasch, Renate: Offene Aufgaben für individuelles Lernen im Mathematikunterricht der Grundschule 3/4. Aufgabenbeispiele und Schülerbearbeitungen. Lernbuchverlag. Kallmeyer

Rechtsteiner-Merz, Ch.: Flexibles Rechnen und Zahlenblickentwicklung, Waxmann 2014

Ruf, Urs/ Gallin, Peter: Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik, Band 1 & 2, Kallmeyer 2005

Ruwisch, Silke/ Peter-Koop, Andrea: Gute Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule, Mildenberger Verlag

Schäfer, J.: Produktives Üben im Mathematikunterricht, Texte zur Fachdidaktik Mathematik (5): Leitidee Zahl

Schipper, Wilhelm: Handbuch für den Mathematikunterricht an Grundschulen, Schroedel 2009

Schipper, Wilhelm: Übungen zur Prävention von Rechenstörungen. In: Die Grundschulzeitschrift, Heft 182 (2005);
http://www.uni-bielefeld.de/idm/serv/foerderkartei.pdf)

Schipper, Wilhelm: Rechenstörungen als schulische Herausforderung. Handreichung zur Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten beim Rechnen. (2008)
www.uni-bielefeld.de/idm/serv/handreichung-schipper.pdf

Schipper, Wilhelm; Wartha, Sebastian; von Schroeders, Nicolai: BIRTE 2 – Bielefelder Rechentest für das 2. Schuljahr. Braunschweig: Schroedel 2011

Schütte, Sybille: Qualität im Mathematikunterricht der Grundschule sichern. Oldenbourg 2008

Spiegel, H. & Selter, C.: Kinder & Mathematik. Was Erwachsene wissen sollten. Seelze-Velber: Kallmeyer 2003

Sundermann, B./ Selter, C.: Beurteilen und Fördern im Mathematikunterricht. Cornelsen 2013

Sundermann, B./ Selter, C.: Mathematik. In: Bartnitzky, H. (Hrsg.): Päd. Leistungskultur in den Klassen 3 und 4. Mitgliederverband des Grundschulverbands. Frankfurt 2006

TU Dortmund: http://pikas.dzlm.de/ und http://kira.dzlm.de/

Ulm, Volker: Gute Aufgaben Mathematik. Cornelsen Skriptor 2010

Walther, Gerd u.a.: Bildungsstandards für die Grundschule: Mathematik konkret, Cornelsen 2011

Walther/Heuvel-Panhuizen u.a.: Bildungsstandards für die Grundschule: Mathematik konkret. Cornelsen Scriptor 2008

Wartha, Sebastian/ Schulz, Axel: Rechenproblemen vorbeugen, Cornelsen 2012

Wartha, Sebastian; Schulz, Axel: Rechenproblemen vorbeugen. Berlin: Cornelsen Scriptor 2012

Wartha, Sebastian; Schulz, Axel: Aufbau von Grundvorstellungen (nicht nur) bei besonderen Schwierigkeiten im Rechnen. Leibnitz-Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften: Kiel 2011.
http://www.sinus-an-grundschulen.de/fileadmin/uploads/Material_aus_SGS/Handreichung_WarthaSchulz.pdf

Zech, Friedrich: Grundkurs Mathematikdidaktik, Beltz 2002